Archiv der Kategorie: Spielwarenmesse

Toy Award 2015

Toy Award 2015Die Sieger der besten neuen Spielwaren 2015 stehen fest. Der ToyAward wurde am Eröffnungstag der Spielwarenmesse Nürnberg 2015 in vier Kategorien vergeben.

  • Baby&Infant (0-2 Jahre)
  • PreSchool (3-5 Jahre)
  • SchoolKids (6-10 Jahre)
  • Teenager&Family (ab 11 Jahren)

Am ToyAward 2015 haben sich 318 Aussteller mit gesamthaft 601 Produkten beteiligt. Der Preis ist eine besondere Anerkennung innerhalb der weltweiten Spielwarenbranche, die sich vom 28.01. bis 02.02.2015 zur Fachmesse in Nürnberg versammelt. Das vereinende Element der Gewinner: Bestnoten in Wertigkeit, Kreativität, Sicherheit und pädagogischem Nutzen. Folgende Produkte errangen dieses Jahr die Spitze des Siegertreppchens in ihrer jeweiligen Kategorie:

Roll Around Rattles von Skip HopBaby&Infant (0-2 Jahre) – Roll Around Rattles/ Skip Hop
Ein angenehmes Material, schöne Farben und Formen und viele Möglichkeiten, die Roll Around Rattles in der Hand zu halten – da muss man einfach zugreifen. Und fallen die Figuren auf den Boden, dann springen sie zurück. Das Ganze geschieht angenehm leise und ist damit auch für die Eltern ein Genuss. Spielerisch unterstützen die Roll Around Rattles die Jüngsten bei ihrer motorischen Entwicklung und fördern die haptischen Fähigkeiten.

Highwayfreak Scoot & RidePreSchool (3-5 Jahre) – Highwayfreak/ Scoot & Ride 
Roller und Laufrad in einem – das wünschen sich Eltern und Kinder gleichermaßen. Der Highwayfreak von Scoot & Ride verbindet beide Gefährte. Die einfache aber stabile Umbau-Mechanik macht ein Wechseln zwischen dem sicheren Laufrad und der etwas anspruchsvolleren Roller-Funktion mit nur einem Handgriff möglich. Die robuste Bauweise sowie das funktionale Design sind verbunden mit schöner Haptik und einer qualitativ hochwertigen Verarbeitung.

Zoomer DINO Spin Master InternationalSchoolKids (6-10 Jahre) – Zoomer DINO/ Spin Master International    
Ein Dino als Spielgefährte ist der Traum vieler Dinosaurier begeisterter Kinder. Zoomer DINO erfüllt diesen Traum, denn er lässt sich per Fernsteuerung oder per Handgesten durchs Zimmer steuern, kann anschmiegsam oder – ganz in Dinomanier – sehr wild sein. Beim Anschalten richtet er sich selbst auf und balanciert sich auf seinen Rädern aus.

Hobbyzone Sport Cub SAFE Horizon HobbyTeenager&Family (ab 11 Jahren) – Hobbyzone Sport Cub SAFE/ Horizon Hobby
Mit dem Hobbyzone Sport Cub SAFE von Horizon Hobby fällt auch unerfahrenen Piloten und Spielwarenhändlern der Einstieg in den Modellbau leicht: Anfänger können das Flugzeug im Safe-Modus mühelos durch die Luft schweben lassen und langsam Erfahrung als Kapitän der Lüfte sammeln. Und kommt das Modell später im Alleinflug dann doch einmal in Turbulenzen, so reicht ein Druck auf den Panik-Button. Damit wird der Safe-Modus aktiviert, sodass der Besitzer das Modell aus jeder Fluglage wieder unter Kontrolle bringen kann.

Die Gewinner des ToyAwards sind inmitten der TrendGallery in Halle 3A ausgestellt. Hier findet der Technikliebhaber genauso seinen Favoriten wie der Traditionalist. Die Vielfältigkeit der Gewinner spiegelt die liebenswerte Vielfalt der Spielwarenbranche wieder, und setzt sich unter allen anderen ausgestellten Trendprodukten und Neuheiten sowie in allen Produktgruppen fort.

Spielwarenmesse Nürnberg 2015

Spielwarenmesse Nürnberg 2015Heute hat die Spielwarenmesse 2015 in Nürnberg Ihre Tore geöffnet. In den sechs Messetagen bis zum 02.02.2015 werden rund 75’000 Fachbesucher aus über 100 Ländern die Messe besuchen. Den Fachbesuchern der Messe bietet sich ein riesiges Angebot. 2’857 Aussteller aus 67 Ländern zeigen das neueste Spielzeug. Ein so breites Angebot war noch nie in Nürnberg zu sehen.

Öffnungsdaten
Mittwoch bis Sonntag, täglich von 9 bis 18 Uhr
Montag, 9 bis 17 Uhr

Der Zutritt ist nur für Fachbesucher möglich.  Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben keinen Zutritt zur Messe.

Tickets
Tickets können an der Tageskasse (NCC West, Eingang Mitte, NCC Ost) gekauft werden. Die Preise sind:

  • Tageskarte 25,00 €
  • Dauerkarte 49,00 €

Die Messe bieten den Besuchern alle Themen im Bereich Spielwaren an. Zudem umfasst das Angebot auch verwandte Fachgebiete wie Baby- und Kleinkindartikel. In den einzelnen Ausstellungshallen finden Sie folgende Themen:

  • Modellbau, Hobby
  • Holzspielwaren und Kunsthandwerk
  • Modelleisenbahnen und Zubehör
  • Lifestyle und Trendartikel
  • Technisches Spielzeug, edukatives Spielzeug, Aktionsspielwaren
  • Schulbedarf, Schreibwaren, Kreatives Gestalten
  • Puppen, Plüsch
  • Sport, Freizeit, Outdoor
  • Spiele, Bücher, Lernen und Experimentieren, Multimedia
  • Baby- und Kleinkindartikel
  • Festartikel, Karneval, Feuerwerk

Neben den Ausstellern gibt es verschiedene Sonderschauen. Die grossen Spielwaren Trends hat das internationale TrendCommittee der Spielwarenmesse für die TrendGallery in der Halle 3A ausfindig gemacht. Hintergrundinformationen zu den Trends und die neuesten Marketingerkenntnisse ergänzen das Toy Business Forum in der TrendGallery mit Vorträgen vom 28.01. bis 01.02.2015 täglich von 13.00 bis 15.00 Uhr samt anschliessenden Trendvorträgen. WIe jedes Jahr werden auch 2015 die vielversprechendsten Spielwarenneuheiten mit dem ToyAward geehrt. Die Gewinner des ToyAwards sind inmitten der TrendGallery in Halle 3A ausgestellt.

In der direkten Nachbarschaft zur TrendGallery zeigen Unternehmen ihr Innovationspotenzial. Denn im New Exhibitor Center stellen 54 neue Hersteller aus 25 Ländern erstmals in Nürnberg ihre Spielwaren vor. Gleich nebenan ergänzt der Gemeinschaftsstand Junge Innovative Unternehmen den Kreativitätspool der Halle 3A. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert 25 deutsche Unternehmen bei der Messebeteiligung, um Geschäftskontakte ins Ausland zu knüpfen.

Viel Energie und Kreativität haben junge Designer im Nachwuchswettbewerb ToyDesign 2020 der Spielwarenmesse freigesetzt. 26 Studierenden der Burg Giebichenstein der Kunsthochschule Halle und des Fachbereich Designs Dessau der Hochschule Anhalt haben Spielzeuge für 0-3Jährige im Jahr 2020 entworfen. Alle Arbeiten sind in der Ausstellung ToyDesign 2020 während der gesamten Spielwarenmesse in der Passage 3A/4A ausgestellt. Der Wettbewerb samt Ausstellung ist von der Fachgruppe Holzspielzeug im Deutschen Verband der Spielwarenindustrie initiiert und unterstützt und von der Spielwarenmesse eG durchgeführt worden.

Für alle Fachhändler und Einkäufer ist die Spielwarenmesse eine unerschöpfliche Ideenquelle für das Erfüllen von Kundenwünschen im Geschäftsjahr 2015. Denn eins ist sicher, bei einer Auswahl aus dem Angebot von 2’857 Unternehmen, ist für jeden das Richtige dabei.

Spielwarenmesse 2010 Toy Fair in Nürnberg Deutschland

Spielzeug Ausstellung in München Februar 2010Zum 61. Mal findet die internationale Spielwarenmesse in Nürnberg, Deutschland, statt. Die Toy Fair Nürnberg hat ihre Tore vom 2. – 8. Februar 2010 geöffnet. Die Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg ist nach eigenen Aussagen die weltweite Nummer Eins für spielerische Freizeitgestaltung mit. Die Kennzahlen dieser Fachmesse sind eindrücklich und lassen erahnen, welche Grösse diese Messe, die Hersteller und Händler aus der ganzen Welt anzieht, hat:

  • mehr als 75.000 Fachbesuchern aus über 115 Nationen
  • ca. 2.700 Ausstellern aus 59 Ländern
  • 1 Million Produkte, davon rund 70.000 Neuheiten
  • 160.000 m² Ausstellungsfläche

Die Messe für Spielwaren findet auf dem Gelände der Messe Nürnberg statt. Die Messe ist täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr und am letzten Tag von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise sind für eine Tageskarte  im Vorverkauf € 17,00 und für eine Dauerkarte im Vorverkauf € 35,00. An der Tageskasse betragen die Preise € 20,00 für eine Tageskarte und € 45,00  für eine Dauerkarte.

Die Spielwarenmesse überzeugt Ihre Besucher immer wieder durch spezielle Themen und Sonderausstellungen. Im Jahr 2010 sind die folgenden Spezialitäten zu erwähnen:

  • Trends und Neuheiten im Überblick im InnovationCenter in der Halle 4
  • Messe-Neuheiten können sich für den ToyInnovation Preis anmelden– Halle 4
  • Die Lizenzwelten der Spielwarenbranche sind im Bereich LicenseCenter in der Halle 4 ausgesetllt
  • Am Toy Business Forum geben bekannte Referenten praxisnahe Tipps für den Spielwaren-Handel – Halle 4
  • 2010 findet der 1. Internationaler Spielwarenkongress für Aussteller und Besucher statt
  • Die Themen Baby und Schule werden mit einer Sonderfläche berücksichtigt

Toy Awards an der 10. Swiss Toy sind vergeben

Suisse Toy Award

Suisse Toy Award

Die Suisse Toy, grösste nationale Spielwarenmesse der Schweiz, fand vom 29. September bis 3. Oktober 2010in Bern statt. An der 10. Swiss Toy wurde zum 3. Mal die Toy Awards vergeben. Der Suisse Toy Award wird vom Spielwaren Verband Schweiz  vergeben. Das Ziel des Awards ist es, bei der grossen Auswahl an Spielwaren für Erwachsene und Kinder einen Hinweis zu geben, welche Spielwaren besonders beliebt sind. Womit spielen Kinder und Jugendliche am liebsten? Welches Spielzeug steht besonders hoch im Kurs und ist entsprechend heiss begehrt? Wer im Spielwarengeschäft steht, hat die Qual der Wahl: Mit dem Suisse Toy Award werden neu die bei Schweizer Kindern beliebtesten Spielwaren ausgezeichnet.

Wer kann sich für den Swiss Toy Award bewerben? Teilnahmeberechtigt sind alle in der Schweiz tätigen Spielwaren-Importeure und -Hersteller. Ein Unternehmen kann eine unbeschränkte Anzahl Produkte anmelden. Jedes Produkt kann jedoch nur für eine Kategorie angemeldet werden. Die Produkte müssen nicht Neuheiten sein. Bereits einmal mit dem Suisse Toy Award ausgezeichnete Spielwaren können jedoch nicht mehr am Wettbewerb teilnehmen. Die teilnehmenden Firmen garantieren, dass die eingereichten Produkte den geltenden Gesetzen/Bestimmungen und Standards entsprechen.

Am 30. September 2009 wurden an der Suisse Toy Spielwaren in acht Kategorien mit dem «Suisse Toy Award» ausgezeichnet. Die Produkte werden in folgenden Kategorien ausgezeichnet:

  • Baby Dreams
    Spielsachen für Kleinkinder bis 3 Jahre
  • Little Girls
    Spielsachen für Mädchen bis 3-5 Jahre
  • Little Boys
    Spielsachen für Buben bis 3-5 Jahre
  • Girls
    Spielsachen für Mädchen von 5 – 10 Jahren
  • Boys
    Spielsachen für Buben von 5 – 10 Jahren
  • Learning & Creativity
    Lern- und Kreativitäts-Spielsachen und -Spiele für Kinder von 5 – 12 Jahren
  • Electronics
    Elektronisches Spielzeug für Kinder ab 6 Jahren
  • Grown-Ups
    Spiele und Spielsachen für Jugendliche und Erwachsene ab 12 Jahren

Wie kann ein Spiezeug den Suiss Toy Award gewinnen? Das Auswahlverfahren ist zweistufig. In einer ersten Runde wurden die Leser des Kinder- und Jugendmagazin Maky/Rataplan, rund einer Million Lesern, zur grossen Abstimmung aufgerufen. Im Internet hat Maky/Rataplan die eingereichten Produkte in acht Kategorien mit Bild und Kurztext vorgestellt. Jedes Kind konnte hier das in seiner Kategorie beliebteste Spielzeug wählen. In dieser ersten Runde haben die Kinder die drei nominierten Spielsachen je Kategorie bestimmt.

In der zweiten Runde fand ein offenes Toy Testing statt. Aus den drei nominierten Produkten je Kategorie wurden dabei die Gewinner bestimmt. In den zwei grössten Schweizer Städten Genf und Zürich konnten die Kinder diese Spielsachen testen und bewerten. Alle Kinder konnten hier in den Filialen von Franz Carl Weber mit den Spielsachen spielen, so lange sie wollten. Danach konnten sie jedes Spielzeug bewerten, mit Noten von eins bis sechs wie in der Schule. Die Bewertungen aus dem Testing fielen gleich stark ins Gewicht wie die restlichen via Maky/Rataplan.

Die drei erstplatzierten und die Sieger je Kategorie werden in folgenden Beiträgen vorgestellt.

Spielzeug Preis Toys Award 2009 vergeben

Erneut hat eine unabhängige und international besetzte Jury die ToyAwards anlässlich der Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg vergeben. Im Jubiläumsjahr 2009 hatten rund 200 Unternehmen insgesamt 331 Neuheiten eingereicht.

Die Gewinner wurden im Rahmen der Eröffnungszeremonie am 04. Februar bekannt gegeben. In insegesamte 7 Kategorien wurde je ein Spielzeug als die beste Neuheit ausgewählt. Nachfolgend werden die Neuheiten vorgestellt.

bakunKategorie Trend + Lifestyle: Bakugan Starter Pack, Spin Master Ltd.
Mit den Bakugans (von japan. Baku = Kugel und Gan = explodieren) sollen vor allem Jungs zwischen sechs und zwölf die Abenteuer des Zeichentrick-Helden Dan nachspielen. Dabei denkt Spin Master die bewährte Sammelkartenidee einen Schritt weiter: Wurden bei Pokémon lediglich Monsterkarten gesammelt, bemüht sich der Spieler bei Bakugan um ein möglichst vielfältiges Sortiment an kugeligen Actionfiguren, die erst bei Berührung mit der passenden Gate-Karte zum Leben erwachen.

Bakugan – eine neuartige Kombination aus Sammeln, Action, kompetitiven Elementen und einer neuen Mechanik.

Little Sunshine von Zapf Creation

Kategorie Emotion + Erlebnis:Little Sunshine, Zapf Creation AG
Wer einmal ein Kleinkind beim Spiel mit seiner Puppe beobachtet hat, der weiss: Kinder ahmen das Erlebte nach und tauschen dabei auch gerne die Rollen – das Mädchen wird im Spiel zur Mutter, die Puppe zum Kind oder auch zur Freundin.

Zapf Creation beschert diesem Rollenspiel nun ganz neue Möglichkeiten, denn Little Sunshine reagiert nicht nur auf Berührungen; sie kann auch acht verschiedene Aktionen vom Kind einfordern, wie Füttern, wenn es hungrig ist.

Light Pen Writer

Kategorie Kreativität + Design: Light Pen Writer, W.A. Jacobs Toymaker (Asia) Ltd.
Der Light Pen Writer von W.A. Jacobs befördert das Malen in eine neue Dimension: Anstatt auf einem Blatt Papier zu zeichnen, malen Kinder auf einem lichtempfindlichen Board mit einem Lichtstift.

Sie können dabei entweder die mitgelieferten Schablonen benutzen oder aber nach ihren eigenen Vorstellungen ihre Kreativität ausleben. Nach einigen Minuten verschwindet das Gezeichnete vom Board und der Spaß kann von neuem beginnen. Dass Mama und Papa keine Reinigungsarbeiten auferlegt bekommen ist ein zusätzlicher Pluspunkt.

Night Vision – Infrarot Nachtsichtgerät

Kategorie Elektronik + Technik:Night Vision – Infrarot Nachtsichtgerät, Stadlbauer Marketing und Vertrieb
Für kleine und grosse Nachteulen, Forscher und Entdecker – mit dem Infrarot Nachtsichtgerät erkunden Kinder und Erwachsene ihre Umgebung aus der Perspektive einer Katze und sehen die Welt, die bislang im Dunkeln lag, mit völlig neuen Augen.

Die bei Night Vision verwendete Nachtsicht-Technologie ermöglicht eine Sichtweite von bis zu 15 Metern, außerdem hat der Hersteller das Infrarot Nachtsichtgerät mit einem frei wählbaren Überwachungs- und Tarnmodus ausgestattet.

ScienceX Erneuerbare Energien

Kategorie Wissen + Lernen: ScienceX® Erneuerbare Energien, Ravensburger Spieleverlag GmbH
Warum produziert ein Windrad Strom? Wie viel Kraft hat ein Sonnenstrahl? Wie funktioniert eine Hydraulik-Pumpe? Erneuerbare Energien sind nicht nur nützlich, sondern auch spannend – diese Botschaft vermittelt der neue Experimentierkasten der ScienceX®-Reihe.

25 Experimente erläutern Wind- und Sonnenergie, Wasserkraft und Biomasse. Dabei setzt das vom Bundesumweltministerium geförderte Projekt auf einen praxisorientierten und nachhaltigen Wissenstransfer.

Recliner, Ofrat - Smart Trike

Recliner, Ofrat – Smart Trike

Kategorie Fun + Sport: Recliner, Ofrat – Smart Trike Ltd.
Erst Buggy, dann Dreirad: Der multifunktionale Recliner passt sich der Entwicklung des Kindes an – mit wenigen Handgriffen wird der ehemalige Kinderwagen zum robusten Fahrzeug für den nun älteren Sprössling umfunktioniert.

Ofrat – Smart Trike Ltd. glänzt beim Recliner vor allem mit vielen nützlichen Details: ein leichtes Sonnendeck zum Schutz der empfindlichen Kinderhaut oder eine Tasche zum Verstauen von Kleinigkeiten.

Ramses Pyramide von Lego

Kategorie Spiel + Action: Ramses Pyramid , Lego GmbH
Bauen, Spielen, Verändern, Neu Gestalten: Zum ersten Mal hat Lego seine Kernkompetenzen in den Brettspielbereich übertragen.

Bei Ramses Pyramid droht der Mumienkönig Ramses Ägypten zu erobern. Aufhalten kann ihn nur, wer die meisten magischen Kristalle sammelt, geschickt den Mumien ausweicht und als Erster die Pyramide erklimmt. Der Spielspass geht dabei über mehrere Ebenen: Zuerst muss das Spielbrett und sogar der Würfel gebaut werden. Die Spieler können Spielplan, Würfel und Spielregeln beliebig verändern und anpassen.

Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg 2009 feiert das 60. Jubiläum

60 Jahre Spielwarenmesse Nürnberg

60 Jahre Spielwarenmesse Nürnberg

Seit bereits 60 Jahren gibt es die führende Spielwarenmesse in Nürnberg, die International Toys Fair.  Die Spielwarenmesse in Nürnberg ist die grösste Fachmesse für den Spielwarenhandel. Das Jubiläum der Messe, die vom 5. – 10. Februar 2009 stattfindet wird ausgiebig gefeiert. Zum Festprogramm gehören:

Let’s Party! am Freitag, 06.02.2009
Die grösste Party in der Geschichte der Spielwarenbranche feiern wir mit Ihnen am Messefreitag im CCN Ost. Spannende Showeinlagen auf drei Ebenen, Bar- und Loungebereiche, Spieleareale und vieles mehr erwarten Sie. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, so dass einem entspannenden und ausgelassenen Abend nichts im Wege steht.  
Beginn: 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: CCN Ost auf allen Ebenen
Der Eintritt ist für alle Messegäste frei.
 
Jubiläumsfeuerwerk auf dem Messegelände, am Samstag, 07.02.2009 Mit einem spektakulären Feuerwerk auf dem Messegelände, direkt nach Messeschluss, lassen es die Veranstalter der Messe richtig krachen. Am besten zu sehen ist das Feuerwerk vom Messepark und vor dem Eingang CCN Mitte. Und damit es an einem Februarabend nicht zu kalt wird, gibt es natürlich etwas flüssiges zum Aufwärmen.
 
Direkt anschliessend geht es dann zur Party… Happy Birthday! – 60 Jahre Spielwarenmesse. Die Party findet in der Nürnberger Innenstadt, mit allen die diesen Abend ubterwegs sind, statt.

Neben dem Festen findet aber auch die 60. Messe oder Neudeutsch Interantional Toy Fair statt. Die Eckdaten der Ausstellung sind:

Öffnungszeiten
Donnerstag bis Montag    9:00 bis 18:00 Uhr (Einlass bis 17:00 Uhr)
Dienstag   9:00 bis 17:00 Uhr (Einlass bis 16:00 Uhr)

Eintrittspreise 
An der Tageskasse gibt es Tageskarten und Dauerkarten. Die Preise sind:
Einkäufer Tageskarte:  € 20,00
Einkäufer Dauerkarte: € 45,00

Auch dieses Jahr gilt während der Laufzeit der Spielwarenmesse die Eintrittskarte als Fahrkarte für den gesamten Verkehrsverbund Grossraum Nürnberg (VGN).

Messe für Fachbesucher
Die International Toys Fair ist nur für Fachbesucher. Fachbesucher im Sinne der Spielwarenmesse sind alle Personen, die mit Spielwaren oder den weiteren auf der Spielwarenmesse vertretenen Branchen im gewerblichen Rahmen Handel betreiben. Eine Akkreditierung zum Nachweis der Fachbesuchereigenschaft ist erforderlich.

Sie wollen mehr Informationen zum Messe und zum Jubiläum der Spielzeug Messe in Nürnberg. Auf der Homepage der Spielwaren Messe finden Sie viele Informationen.

Spielwarenmesse Nürnberg 2008: Spielend Lernen

Die Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg, findet vom 7. bis 12. Februar 2008 statt. Das grösste Spielwaren-Schaufenster der Welt steht unter dem Motto Spielend Lernen. 2’676 Aussteller aus 61 Ländern zeigen ihre Neuheiten und Einkäufer suchen die kommenden Trends und Bestsellers.

Da Lernen lebenswichtig ist, hat die Spielwarenmesse bei der GEFAS-Gesellschaft für angewandte Sozialforschung, Gütersloh eine Studie in Auftrag gegeben. Die Studie soll aufzeigen, welchen Stellenwert das spielende Lernen mit sogenanntem Lernspielzeug in der heutigen Zeit besitzt.

Weiterlesen

Suisse Toy – Messe für Spielwaren

Die Suisse Toy ist die grösste Messe für Spiel und Hobby. Sie findet vom 3. – 7. Oktober 2007 in Bern auf dem BEA Gelände statt. Sie ist eine Publikumsmesse. Damit sind Erwachsene und Kinder willkommen. Die Öffnungszeiten sind wie folgt: Mittwoch, 3.10. bis Sonntag 7.10.2007; täglich 10 bis 18 Uhr. Die Eintrittspreise betragen für Erwachsene CHF 13 und für Kinder von 6 – 16 Jahren CHF 6.

Weiterlesen

Zurück von der Spielwarenmesse

Soeben sind wir, meine Frau und ich von der Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg zurückgekehrt. Ich kann sagen, Nürnberg war eine Reise wert. Die Anreise am Sonntag verlief reibungslos. Am Montag strömten ab 08.30 Uhr Fussgänger, Taxis, Autos und Busse in Richtung Messe. Wir folgten dem Strom und so fanden wir die Messe auf direktem Weg. Die Messehallen an sich sind sehr eindrucksvoll und gross. Als Vergleich, die Messe ist etwa dreimal so gross wie die OLMA. Mit unseren eTickets konnten wir sofort Tagestickets beziehen und dank den Hallenplänen fanden wir uns rasch zurecht. Leider musste ich feststellen, dass das Fotografieren verboten war. Ich habe mich mehrheitlich daran gehalten und kann daher wenige Fotos zeigen. Die Damen an der Garderobe teilten uns mit, dass am Donnerstag und Freitag unheimlich viel los war und dass Sie heute weniger Leute erwarten.

Weiterlesen