Schlagwort-Archive: Carrera

Carrera GO Neuheiten 2014

Carrera Go TransformersAn der Spielwarenmesse in Nürnberg wurden die Neuheiten von Carrera GO im Jahr 2014 vorgestellt. Carrera GO bietet Kindern ab 6 Jahren. Das Rennbahnsystem im Massstab 1:43 ermöglicht bis zu 2 Fahrer gleichzeitig. Das analoge Rennbahnsystem hat im Jahr 2014 verschiedene tolle neue Themenfahrzeuge. Neu bei Carrera sind die Figuren von Transformers. Carrera GO Transformers Art. Nr. 62334 bringt die Action von Trasformers direkt nach Hause. Die Bahn verspricht ein Spektakel, wie du es sonst nur im Kino erlebst. Die Transformers Rennstrecke bietet alles, was sich Actionhungrige nur wünschen können: 5,4 Meter mit Fly-Over, Ãœberfahrt und Highspeed-Looping für nervenaufreibende Rennen und stundenlange Unterhaltung mit den beiden Rennwagen Bumblebee und TBD.

Carrera GO Disney Pixar Cars – Neon Shift n DriftAus der Serie Disney/Pixars Cars gibt es das neue Set Carrera GO Neon Shift’n Drift Off Art. Nr. 62332. Francesco Bernoulli und Lightning McQueen, die beiden Stars aus Disney/Pixars Cars, bringen mit dem neuen Set „Neon Shift’n drift“ nicht nur Kinderaugen, sondern auch die Rennstrecke zum Leuchten. Die detailverliebten Flitzer überzeugen neben beeindruckender Fahrleistung auch durch spezielle LEDs, die beide Autos zum Leuchten bringen.Die 6,2 Meter Streckenlänge schaffen dabei jede Menge Platz für atemberaubende Manöver: Looping, eine Steilkurve, eine Engstelle, eine Kreuzung, ein Fly-Over und zahlreiche Möglichkeiten auf Highspeed zu beschleunigen garantieren Action, Spass und Spannung für die ganze Familie! Nimm’ die Herausforderung an und beweise dein Können auf der Strecke!

Für die kleinsten Carrera-Fans hat Carrera GO gleich zwei neue Formel-1-Sets im Gepäck, um die Königsklasse des Rennsports gebührend zu feiern. Zur Auswahl steht den Carrera-Piloten das Flying Champions-Set Art. Nr. 62340, in dem Vierfachweltmeister Sebastian Vettel auf seinen Team-Kollegen Mark Webber trifft, und das Lap Record!-Set Art. Nr. 62336. Mit dem Set Lap Record! kann der Kampf um den Titel zwischen dem 26-jährigen Vettel im Infiniti Red Bull Racing RB9 Sebastian Vettel, No.1 und seinem stärksten Konkurrenten Ferdinand Alonso im Ferrari F138 F. Alonso, No.3 zu Hause neu entschieden werden. Stahlharte Nerven und eine ruhige Hand sind am Regler auf jeden Fall gefragt, wenn es in der Formel-1 heiss hergeht. Looping, Fly-Over, Kreuzung und Highspeed-Gerade – diese Strecke verspricht auf 6,3 Metern Länge alles, was das Herz eines echten Rennfahrers höher und höher schlagen lässt! Zwei Hochleistungs-Boliden am Start, zwei aussergewöhnliche Fahrer am Drücker: Die Bahn Lap Record! garantiert detailgetreues Rennfeeling, spannende Duelle und Spass auf ganzer Linie.

Carrea Go Formula eSpannend wird es 2014 aber auch mit dem Carrera GO Formula E-Set Art. Nr. 62342, denn hier gehen ausschliesslich Rennwagen mit Elektromotor an den Start. Der offizielle Auftakt der neuen Formel E-Serie ist im September 2014 in Peking. Insgesamt sind zehn Stadtkurse für die erste WM-Saison geplant. Wer das Startsignal für die Formel E-Serie auch zu Hause geben möchte, der kann 2014 auf der Carrera-Rennbahn den Asphalt zum Glühen bringen und zeigen, welche Power in den neuen Rennwagen steckt. Für eine aufgeladene Rennatmosphäre sorgen die beiden Elektroflitzer, wenn sie mit Highspeed über die 5,4 Meter lange Strecke rasen. Eine besondere Herausforderung an die Fahrer stellen dabei zwei Fly-Over dar, die mit Mut und viel Geschick gemeistert werden müssen. Im Rennen stehen sich ein silberner und roter Spark-Renault SRT_01E gegenüber, die mit 200 kW bzw. 272 PS an ihr Limit gehen. Die Carrera Go Sets können Sie hier kaufen http://www.spielzeug24.ch/ki/Carrera-GO-Sets-247.html .

Carrera Go Rennbahn und Cars

Carrera Go Rennbahnen und Cars begeistern nicht nur Kinder sondern auch Erwachsene. Im unten stehenden Video ist die gesamte Dynamik der Rennbahn ersichtlich. Die Carrera GO Rennbahn ist Einstiegssystem in die Carrera-Racing-Welt. Die Rennbahn und die Cars sin dgeeignet ab einem Alter von 6 Jahren. Sowohl die Schienen wie auch die Fahrzeuge sind im Massstab 1:43. Alle Sets enthalten Turbo Handreglern für die Beschleunigung und Steuerung der Rennauto. Die verschiedenen Rennbahnen enthalten zahlreiche Action-Features. ZUdem enthält das Carrera Go Sortiment ein umfangreiches Zubehörsortiment für spannende Renn-Action. Dadurch ist Fahrspass und echte Rennatmosphäre garantiert.

Neue Sets aus dem Carrera Sortiment sind unter anderem:

Carrera GO!!! Sportcar Stars
Die Rennbahn mit der Artikel Nummer 62205 hat Aufbaumasse von 286 x 134 cm und eine Streckenlänge von 10,0 m
Zwei neue Rennsportwagen gehen mit dem Ferrari 599XX und dem neuen Porsche GT3 Cup in diesem Set für die Carrera GO!!! an den Start. Auf 10 m Streckenlänge, mit Doppellooping, Fly Over und zwei Spurwechseln können die beiden topaktuellen Renner mit dem Turbo Power Handregler in Höchstgeschwindigkeit um den Kurs gejagt werden, bei dem höchstes fahrerisches Können gefragt ist, um die Strecke der Carrera GO Sportcar Stars als Sieger zu verlassen.

Carrera GO!!! Disney Cars
Die Rennbahn mit der Carrera Nummer 62122 hat Aufbaumasse von 253 x 71 cm und eine Streckenlänge von 5,4 m. Wer kennt ihn nicht, Lightning McQueen, den kleinen, sympathischen, roten, manchmal etwas grossmäuligen, aber dennoch liebenswerten Helden aus dem Disney Erfolgshit Cars. Erlebe und spiele seine Abenteuer jetzt auf der Carrerabahn Disney Cars nach.

Ferngesteuerte Autos neu von Carrera

Carrera ist heute bekannt für die Autorennbahnen. Nun gibt es neu auch ferngesteuerte Autos. Der Rennbahn-Spezialist Carrera stellt seinen ersten ferngesteuerten Geländewagen vor. Der Offroad-Jeep Carrera RC Racing Machine ist ein wahres Kraftpaket. Dank innovativer Technologie erreicht das ferngesteuerte Auto höhere Geschwindigkeiten als bisherige Modelle und eröffnet durch die störungsfreie Frequenzunabhängige 2,4 GHz-Technik ganz neue Dimensionen für Fernlenkautos. Die enorm leistungsstarke Fernbedienung erlaubt ausgedehnten Fahrspass im Gelände. Mit dem Power Li-Ion-Akku sind Fahrzeiten bis zu 40 Minuten am Stück möglich, nach der kurzen Ladezeit von nur einer Stunde kann es weitergehen. Bei solch erstklassigen inneren Werten bringt Carrera RC Racing Machine nicht nur die Auge der Kinder sondern auch die Augen von Papa zum Leuchten.

Obwohl die ferngesteuerten Autos von Carrea neu sind, haben sie bereits einen Preis gewonnen. Die Jury der Spielwarenmesse Nürnberg vergab den ersten Preis der Kategorie Elektronik + Technik an das Powerpaket. Der Toy Innovation Preis 2010 ist daher überraschend, da die Carrea R/C Autos neu auf dem Markt sind.

Die funkferngesteuerten On- und Off-Roader, Buggies, Boote und Flugmodelle in zukunftsweisendem Design und in vielen Massstäben wurden alle von Stadlbauer selbst entwickelt und bieten eine Fülle von technischen Innovationen in bester Qualität. Carrera RC fördert das kreative Spielverhalten durch High Speed Verfolgungsjagden, Rennen und Stunts.

ferngesteuertes Rennauto CarreraCarrera RC – Racing Machines (2,4 GHz)
Die Top-Favoriten der RC-Reihe sind die Racing Machines mit einer 2,4 GHz-Technologie. Die mit Front- und Bremslicht ausgestatteten Modelle im 1:10-Massstab präsentieren sich als wahre RC-Kolosse. Dass sie 4-Rad angetrieben sind, ist hierbei selbstredend. Einzig in dieser Klasse verfügt der Controller über ein Display, das bei jeder Challenge als Stopp-Uhr dient. Ausserdem lässt sich das Fahrwerk per Controller in der Höhe verstellen (On- Offroad-Modus). Der Onroad-Modus ist ideal für asphaltierte Strecken, während der Offroad-Modus perfekt für schweres Gelände geeignet ist. Dabei lassen sich die Controller sowohl von Rechts-, als auch von Linkshändern bedienen. Die Racing Machine misst einen halben Meter und kaschiert ihre Muskeln unter einem Race-Gehäuse aus jenem stark biegbarem Spezialkunststoff, der in rot, blau oder schwarz erhältlich ist. Die Power, die das 35 Km/h schnelle Gefährt auf die Strecke bringt, lässt sich nicht verbergen. Ein waschechter Vollblut-Racer eben.

ferngesteuertes Carrera RennautoOffroader mit Originallizenz (2,4 GHz)
Dank der Original-Lizenzen von VW und Hummer präsentieren sich die Carrera RC Rally-Modelle im Massstab 1:12 als detailgetreue Mini-Brüder der wuchtigen Originale. 4-Rad angetrieben trotzen die beiden „Hummer H3 Baja Race“-Modelle in silber und blau sowie der „VW Touareg Baja“ allen Unebenheiten der Strasse. Dank der 2,4 GHz-Technologie laufen die Offroad-Racer frequenzunabhängig und können selbst im grössten Renn-Pulk exakt gesteuert werden. Die Grösse von über 40 cm und die Höchstgeschwindigkeit von 35 Km/h dürfte den Fahrern einiges an Geschick abverlangen.

ferngesteuertes Auto von CarreraCarrera R/C Offroader (27 MHz)
Der offensiv anmutende Carrera R/C Offroader Agent Black Power Watergun verfügt nicht nur über Xenon-Scheinwerfer, sondern kann auch Wasser spritzen – bis zu sechs Meter weit. Die beiden „Inferno“-Modelle in feuerrot und knallig orange hingegen zeichnet ein ganz besonderer Spass-Faktor aus: Sie verfügen über eine Wheely-Funktion, die die Offroader nur auf den hinteren Reifen fahren lässt. Ausserdem sind sie mit Front- und Bremslicht ausgestattet und entpuppen sich dank ihrer draufgängerischen Optik nicht minder spektakulär. Die Tri-Band-Technologie sorgt wie bei allen 27 MHz-Modellen für einen ungestörten Spielbetrieb.

Carrea R/C Buggies (27 MHz)
Dank der zwei Speed-Level, slow und fast, fühlen sich die 27-MHz-Modelle drinnen wie draussen zu Hause. Der Buggie Agent Black Spy Control verfügt über Blaulicht und Sirene und ist so etwas wie der Good Guy unter den Bad Boys. Die Bad Boys sind  die Carrera Buggies Shadow Wolf, Speed Fighter und Agent Black, deren aggressive Outfits rassante Speed-Fahrten versprechen.

Carrera R/C Offroader (27 MHz)
Sowohl der im futuristischen Chassis steckende ferngesteuerter Offroader Shuttle Galaxy als auch der nicht minder aufsehenerregende Power Rider verfügen über Stossfänger, die grosszügig Front und Heck schützen. Wie sinnvoll diese sind, merkt der Fahrer sobald er die Wheely-Funktion entdeckt hat. Vollgas mit dem Carrera R/C Offroader auf den Hinterreifen zu fahren erfordert durchaus ein wenig Ãœbung.

Carrera R/C Buggies (27 MHz)
Die zei kleinsten ferngesteuerten Autos von Carrera sind Shadow Fox und Green Cobra. Sie sind im Massstab 1:20. Die R/C Buggies sind voll lenkfähig, erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 20 Km/h und kommen in einem schnittigen schwarz-orangen oder einem giftgrünen Anzug samt Cobra-Antlitz daher. Alle 27 MHz-Modelle sind dank der zwei
Geschwindigkeitsstufen ideale Spielgefährten, um Kinder mit Spass an das Thema RC heranzuführen.

Carrera R/C Power Wave Boat (2,4 GHz)
Zu guter Letzt beweist der Modellbauer, dass auch im Wasser mit Top-Speed à la Carrera zu rechnen ist. Das zweimotorige ferngesteuerte Boot verfügt über Sicherheitspropeller und eine Reichweitenkontrolle, so dass das Boot automatisch in seinen Frequenzbereich zurückkehrt. Dass Länge läuft, wussten auch die Modellbauer von Stadlbauer, denn das 50 cm lange Sportboot pflügt mit satten 30 Km/h durch das Wasser.

Die ferngesteuerten Auto, Buggies, Boote und Offroader von Carrera können Sie bei Spielzeug24.ch kaufen: http://www.spielzeug24.ch/ki/Carrera-R-C-Autos-154193.html

Die Carrera Challenge Tour startet im September

Carrera Challenge Tour plakat 09Am 17. September 2009 startet die neue Carrera Challenge Tour. Der Start der Tour ist auf der internationalen Automesse IAA in Frankfurt. Bis Ende November macht die Carrera Challenge Tour halt in 8 Städten in Deutschland und Österreich. Das Finale ist am 28. November 2009 in Essen. Die Termine der Carrera Challenge Tour 2009 sind:

  • 17. – 27.09. FRANKFURT– IAA
  • 09. – 11.10. BERLIN – YOU
  • 16. – 17.10. ESSEN – Limbecker Platz
  • 23. – 24.10. WIEN – SCS
  • 30. – 31.10. BREMEN – Weserpark
  • 06. – 07.11. MÃœNCHEN – PEP
  • 12. – 15.11. STUTTGART – Modellmesse
  • 20. – 21.11. SALZBURG – Europark
  • FINALE: 28.11.2009: Essen Motor Show

 Bei den Rennen der Carrera Challenge Tour messen sich die Piloten in drei Altersklassen auf einer riesigen Carrera DIgital 132 Rennbahn in atemberaubender Rennsportatmosphäre. Die Piloten steuern dabei die beiden originalgetreuen Tourenwagen Audi A4 DTM und AMG-Mercedes C-DTM und zeigen ob sie bei den waghalsigen Ãœberholmanövern und extremen Drifts in den Kurven kühlen Kopf bewahren und die schnellsten Rundenzeiten knacken können.

Für die Tagessieger aller Alterklassen gibt es tolle Tagespreise zu gewinnen: von DIGITAL 143 Sets, über DIGITAL 132 Sets und Fahrzeugen, zu TIMEX Uhren und Carrera Rucksäcken…

Für die Taegssieger geht der Wettkampf weiter. Die Sieger aus den oben genannten Städten und die Sieger aus den ClubZone Stationen treffen am 28. November 2009 auf der ESSEN MOTOR SHOW zum finalen Showdown aufeinander. In Essen wird der deutsch-österreichische Champion gekürt. Doch nicht nur das! Die jeweils Schnellsten der drei Altersgruppen erhalten ihre Siegerurkunden, lösen die begehrten Tickets fürs grosse EM-Finale in 2010 und dürfen sich über diesen sensationellen Hauptpreis freuen:

  • DTM VIP-Wochenendtickets: Erlebe die ganze Faszination der DTM hautnah und freue dich über ein DTM VIP-Wochenende!

Für die Sieger von Essen geht das Rennen weiter. Auf sie wartet als anspruchsvollste aller Herausforderungen die Europameisterschaft im Frühjahr 2010, wo sie dann auch den Champions der internationalen Carrera Challenge Tour gegenüber stehen. Wer wird wohl den Titel Carrera Europameister 2010 heimfahren?  Und gewinnt somit auch den Hauptpreis:

  • 1 Woche Urlaub für die ganze Familie!

Die Teilnahme an der Carrera Challenge Tour ist kostenlos. Interessierte Fahrer können sich unter www.carreraclubzone.com anmelden und alle Details über die Tour erfahren.

Die Carrera Club Zone
Wie bereits an der letzten Carrera Challenge Tour sucht Carrera auch in diesem Jahr acht Slot-Car Clubs, die selber ein offizielles Qualifikationsrennen für das Finale in Essen durchführen. Interessierte Clubs können sich über die oben erwähnte Homepage melden.