Schlagwort-Archive: GraviTrax

GraviTrax Kugelbahn von Ravensburger nutzt Physikalische Gesetze

Es gibt bereits unzählige verschiedene Kugelbahnen. Sie unterscheiden sich auf grund des Materials wie Holz oder Kuststoff, auf Grund des Schwierigkeitsgrades oder auf Grund der Art und Weise, wie sie gespielt werden.

GraviTrax Kugelbahn von Ravensburger

Mit GraviTrax hat Ravensburger nun eine neue Dimension der Kugelbahnen entwickelt. Die Action Steine von GraviTrax nutzen die physikalischen Gesetze um die Kugel zu bewegen. Die einzelnen Action Steine wie Gauss-Kanone, Katapult, Looping oder Hammerschlag nutzen physikalische Grundgesetze für die Beschleunigung der Murmeln.

Die Gauss-Kanone
Sie ist benannt nach dem deutschen Mathematiker und Physiker Carl Friedrich Gauss (1777-1855). Sie beschleunigt eine heranrollende Metallkugel durch den eingebauten Magneten und gibt diesen Impuls an nachfolgende Kugeln weiter. Der Effekt: Die letzte Kugel startet mit derselben Geschwindigkeit und schiesst blitzschnell los – sogar bergauf.
Gesetz zur Impulserhaltung, Formel: 𝑝1= 𝑝2

GraviTrax Kugelbahn von Ravensburger Gauss Kanone

Das Katapult
Die im gespannten Gummi gespeicherte Energie wird – ausgelöst durch einen Hebel – der Kugel in Form von Bewegungs- und Lageenergie zugeführt. Effekt: Die Kugel wird dementsprechend in die nächst höhere Ebene geschleudert. Je stärker das Gummiband entspannt, desto mehr Energie wird frei und in Höhe und Bewegung umgewandelt.
Gesetz zur Energieerhaltung, Formel: 𝐸𝑆𝑝𝑎𝑛𝑛 =1/2*𝐷𝑠*s=𝐸𝐿𝑎𝑔𝑒 + 𝐸𝐾𝑖𝑛=𝑚𝑔ℎ+ 𝑚𝑣²/2

GraviTrax Katapult

Der Looping
Rollt eine Kugel in einen Looping (hier: rot), muss sie die Erdanziehungskraft überwinden. Dazu ist eine bestimmte Geschwindigkeit nötig, durch die so viel Fliehkraft im Kreis entstehen muss, dass die Gravitationskraft aufgehoben wird.
Gesetz zur Zentrifugalkraft, Formel: 𝐹𝑍=𝑚𝑣²𝑟>𝑚𝑔 = 𝐹𝐺

Gravitrax

Der Hammerschlag
In der Kugel, die im Hammer oben liegt, ist Lageenergie gespeichert. Durch das labile Gleichgewicht kippt der Hammer durch eine unten vorbei rollende Kugel nach unten. Dabei wandelt sich seine Lageenergie in Bewegungsenergie um. Effekt: Diesen Schwung gibt der Hammer mit einem Schlag an die rollende Kugel weiter.
Gesetz zur Energieerhaltung, Formel: 𝐸𝐿𝑎𝑔𝑒=𝐸𝐾𝑖𝑛

GraviTrax Steinhammer

GraviTrax von Ravensburger ist daher nicht eine zusätzliche Kugelbahn, sondern  ein interaktives Kugelbahnsystem, das mit den Gesetzen der Schwerkraft spielt. Kinder ab 8 Jahren wie Erwachsene können damit aktionsreiche Streckenverläufe planen, experimentieren und realisieren. Den Kick geben Action-Steine, mit denen sie den Lauf der Kugeln immer wieder aufs Neue durch Magnetismus, Kinetik oder Gravitation verändern können.

Fünf Metallkugeln flitzen durch die Konstruktion aus Schienen und Bausteinen auf unterschiedlichen Ebenen: Die rote Kugel kreuzt die Laufbahn der grünen. Magnetisch angezogen, schiesst die Gauss-Kanone die blaue Kugel ins Rennen. Die grüne gerät in den Wirbel und wird in der Zwischenzeit von der blauen überholt…

Ob im freien Spiel oder beim Lösen der vorgegebenen Aufgaben: Bei GraviTrax ist der Weg das Ziel. Für kleine wie grosse Konstrukteure gilt, physikalische Gesetze geschickt zu nutzen und die verschiedenen Bauteile so miteinander zu verbinden, dass ein möglichst abwechslungsreicher Parcours entsteht. Die Action-Elemente wie Gauss-Kanone, Weichen oder Wirbel laden zu kreativen Experimenten ein, durch die sich der Lauf der Kugeln geschickt verändern lässt. Zum Beispiel Höhenunterschiede überwinden, mechanische Effekte auslösen oder Kugeln beschleunigen. Aufgabenkarten und Baupläne erleichtern den Einstieg ins freie Bauen und Konstruieren, jeder kann seiner Fantasie freien Lauf lassen. Weitere Action-Steine und zusätzliche Bauelemente sorgen für nahezu unendliche Kombinationsmöglichkeiten und immer gewagtere Konstruktionen.

Alle GraviTrax Sets können Sie bei Spielzeug24 kaufen.

Kinder spielen GraviTrax Kugelbahn System von Ravensburger