Schlagwort-Archive: Silverlit

DigiBirds von Silverlit stimmen 24 verschiedene Lieder an

Digibirds von Silverlit im VogelkäfigWie wäre es, wenn du als Dirigent eine lustigen Vogelchor dazu bringst, in perfekter Tonqualität eines deiner Lieblingslieder anzustimmen? Ein Pfiff von dir genügt, der Vorsinger beginnt und auf magische Weise stimmen auch die übrigen Vögel in die Musik mit ein. Möglich machen dies die mit viel Liebe zum Detail gestalteten DigiBirds von Silverlit. Aus 24 verschiedenen Farben und drei unterschiedlichen Kombination kannst du dir deinen interaktiven elektronischen Spielzeugvogel aussuchen, der von nun an mit dir gemeinsam musiziert.

Glasklarer Gesang dank erstklassiger Lautsprecher
Dank erstklassiger Lautsprecher ist der Gesang der DigiBirds glasklar. Sie können auch zwitschern und typische Vogellaute von sich geben und bewegen dabei ihren Kopf und ihren Schnabel. Du kannst den Text zu den Liedern singen, einfach nur ein „Lalala“ anstimmen oder auch dazu klatschen und pfeifen. Deiner Musikalität sind dabei keine Grenzen gesetzt. 24 verschiedene, voreingestellte Melodien beherrschen die DigiBirds. Auf der Website des Herstellers gibt es dazu eine passende Smartphone-App.

Digibirds Hexagonal von SilverlitDer Chor singt perfekt gemeinsam
Besonders schön ist es, dass du und dein DigiBird zusammen mit anderen musizieren können. Ob Eltern und Freunde, ob andere DigiBirds – du stellst dir einfach einen Chor ganz nach deinen Wünschen zusammen. Der Clou an den DigiBirds ist, dass sie nicht nur mit dir kommunizieren, sie verstehen sich auch ganz ohne Kabelverbindung untereinander bestens. Wenn der Vogel, der als Vorsänger ausgewählt wurde, sein Lied beginnt, trällern auch die anderen fröhlich darauf los. Mit deinem Pfiff gibst du das Startsignal für die Lieder. Und wenn du das Pfeifen erst noch lernen musst, hilft dir der praktische Pfeifring den nötigen Ton zu erzeugen, um den Vögeln die ersten Tone zu entlocken. Als Zubehör ist auch der passende Käfig für dein DigiBird mit dabei.

Heli Mission, Neuheit von Silverlit Toys Manufactory

33585852 Heli Mission Bild 3Mit seinen ultraleichten Indoor-Helikoptern hat der Hersteller Silverlit bereits die Herzen von Modellfliegern auf der ganzen Welt erobert.

Jetzt legt das Unternehmen mit der Heli Mission nach: Mit derselben Fernbedienung kontrolliert der Spieler nicht nur den Helikopter, sondern auch einen Laster. Dann heisst es: Starterlaubnis erteilt! Über einen Knopf an der Fernbedienung wird auf den Helikopter umgeschaltet – und die Heli Mission kann beginnen. Die Heli Mission von Silverlit wurde an der Nürnberger Spielwarenmesse mit in der Kategorie Elektronik und Technik für den Toys Award nominiert.

PicooZ Moon-Fly und Insecta, Neuheiten 2008 von Silverlit

Helikopter PicocZ Moon FlyIm Jahr 2008 hat Silverlit neue Helikopter aus der Serie X-Rotor auf den Markt gebracht. Es sind dies der Picooz Moon-Fly und Insecta. Beide haben ein insektenartiges Design. Wie die Vorgängermodelle des Picoo Z sind sie sehr leicht und als Indoor-Heli gedacht.

Der neue Pico besitzt einen grossen Showeffekt. Er überzeugt durch seine spezielle Form und mit seinen durchsichtige Rotoren in Insektenflügeloptik. Zudem kommt er optisch moderner daher als der kantige ur-pico. In den riesigen Insektenaugen ist ein LED eingebaut das in der Insecta Farbe leuchtet und blinkt. Zudem leuchten die Insektenaugen in Abhängigkeit vom Gas, das der Pilot über die Fernsteuerung gibt. Die neuen R/C Helikopter sind etwas leiser als die bereits bekannten Flieger. Das Surren erinnert an Insekten.

Helikopter PicocZ InsectaDie Technik ist bei den neuen Flieger gleich wie bei den bereits bekannten Modellen. Der kleine (mitunter sehr kleinen) fernsteuerbaren Indoor-Hubschrauber wiegt cirka 10 Gramm. Mit seinen 190 x 20 x 65 mm (L x B x H) kommt er dabei dem vielleicht elegantesten Flugobjekt der irdischen Insekten-Fauna schon ziemlich nahe. Die digitalproportionale 2-Kanal-Infrarot-Fernsteuerung hilft nicht nur dabei, den rasanten Zwerg gute 10 Minuten in der Luft zu halten, mit ihr kann man – wie in der PicooZ-Reihe üblich – auch den 3,7V LiPo-Akku des Helikopters wieder aufladen. Nach einer knappen halben Stunde ist die Libelle, Entschuldigung – das Gerät, wieder topfit und bereit, die nächsten waghalsigen Manöver zu fliegen.
 
Der EPP-Schaumstoff kann wie gewöhnlich die härtesten Crashs abfangen, ist aber nicht völlig unzerstörbar. Darum ist ein völliger Anfänger gut beraten, sich zunächst mit etwas Vorsicht als Helikoper-Pilot zu versuchen, ehe er für eine Stunt-Show übt. Aber ob der Anfänger nun 8 oder 80 Jahre alt ist, macht keinen nennenswerten Unterschied. Die neuen Helikopter Picoo Z Moon Fly und Insecta können Sie bei Spielzeug24 kaufen.

R/C Helikopter PicooZ Apache und Attack von Silverlit lieferbar

Die beiden neuen R/C Helikopter von Silverlit haben beide etwas mit Kampf, Luftkampf oder Militär zu tun. Der Heli X-Rotor Apache ist vergleichbar mit den bisherigen Picoo Z Helikopter. Er verfügt über die selben Funktionen. Er unterscheidet sich aber im Design. Der ferngesteuerte Heli ist in militägrün gehalten. Die Fernsteuerung ist zugleich Aufladegerät. Die Aufladezeit beträgt 10 – 15 Minuten. Ein kleines Lämpchen zeigt an, wenn der Akuu geladen ist. Die Flugzeit beträgt anschliessend 5 – 10 Minuten. Der Flieger wird ready to fly / rtf geliefert. Er zeichnet sich durch sein geringes Gewicht von 9 Gramm aus und eignet sich als Indoor Heli.

Helikopter Silverlit PicooZ AttackDer Attack Heli wird als Set geliefert, denn mit den beiden Fleigern können Luftkämpfe geflogen werden. Basierend auf den bekannten PiccoZ verfügt der Attack zudem über einen Infrafotsender. Durch die Infrarotsignale, die über die Fernsteuerung ausgelöst werden können können sich die beiden Helikopter bekäpfen. Derjenige, der getroffen wurde, stürzt ab. Das Set beinhaltet 2 Heli ready to fly / rtf und die beiden Fernsteuerungen.

Bei Spielzeug24.ch können Sie die beiden Helikopter PicooZ Apache und Attack von Silverlit kaufen.

Helikopter R/C X-Rotor Gyrotor von Silverlit wieder lieferbar

Helikopter X-Rotor Gyro RCDie beiden Helikopter R/C X-Rotor Gyrotor von Silverlit sind bei Spielzeug24.ch wieder lieferbar. Den Gyro Heli gibt es in der Version Standard und Swiss Edition. Der Gyrotor ist der grosse Bruder des PicooZ. Sein Gewicht ist 38 Gramm. Damit ist er deutlich schwerer als der PicooZ. Auf Grund des höheren Gewichtes kann er auch im Freien geflogen werden.

Helikopter X-Rotor Gyro Swiss RCDer Gyro Heli wird ready to fly (rtf) geliefert. Die Fernsteuerng dient als Aufladegerät. Die Aufladezeit beträgt cirka 20 Minuten. Die Flugzeit beträgt cirka 10 Minuten. Mit seiner 2-Kanal-Steuerung ist der Helikopter einfach zu fliegen. Der Gyrotor ist elektronisch stabilisiert und verfügt über eine Bodenbeleuchtung. Mit Hilfe des Moduswählschalters an der Funkfernsteuerung (27Mhz-Band) kann zwischen einem Modus für Anfänger und einem Modus für Fortgeschrittenen gewechselt werden. Die Fernsteuerung hat eine Notfall-Funktion, mit welcher die Rotorblätter sofort gestoppt werden können.

Bei Spielzeug24.ch finden Sie das gesamte Sortiment der Silverlit Helikopter X-Rotor.

Silverlit Flieger lieferbar

Bei Spielzeug24 ist wieder eine grosse Auswahl an Silverlit Flieger ab Lager lieferbar. Zum Sortiment, das zur zeit lieferbar ist, gehören:

  • X-Twin Eagle Win
  • X-Twin Bi-Wing
  • X-Twin Classic Trainer
  • X-Twin Turbo Fury Present Plane
  • R/C Model Plane Flugzeug
  • R/C Flugzeug X-Twin Jet
  • X-Twin Deluxe Set von Silverlit
  • R/C Flugzeug X-Plane

Das kleinste funk-ferngesteuerte Flugzeug von Silverlit ist der X-Twin Eagle Win. Mit den kleinen Flieger, der CHF 49.90 kostet, können die besten Flugmanöver gemacht werden. Lieben Sie Doppeldecker Flugzeuge? Dann ist der X-Twin Bi-Wing Ihr Flieger. Das ferngesteuerte Doppeldecker-Flugzeug kostet CHF 49.90. Der Doppeldecker ist für Drinnen und Draussen geeignet. Im Gegensatz zu „richtigen“ Modellflugzeugen verfügt der kleine X-Twin über kein steuerbares Höhen- und Seitenruder, sondern wird komplett über die Motordrehzahl gesteuert. Das Höhen- und Seitenruder lässt sich von Hand verstellen. Die Reichweite beträgt 80 – 100 Meter.

X-Twin Classic Trainer RC Flugzeug SilverlitBenötigen vor Ihrem ersten Flug zuerst Training? In diesem Fall ist der X-Twin Classic Trainer Ihr Flugzeug. Das Trainingsflugzeug von Silverlit kostet CHF 49.90. Erfinde die besten Flugmanöver mit dem X-Twin Classic Trainer, dem ferngesteuerten Trainings-Flugzeug von Silverlit. Der Trainings-Flieger wird mit 2 Ersatzpropellern geliefert. Er ist aus dem einzigartigen Material EPP Polyschaumstoff hergestellt. Dank diesm strapazierfähigen Material übersteht das RC Flugzeug Abstürze schadlos.
Bevorzugen Sie die sportliche Variante. Der Sportflieger von Silverlit ist der X-Twin Turbo Fury Present Plane. Die Motoren befinden sich gut geschützt hinter den Tragflächen. Damit ist der X-Twin Turbo Fury Presnet Plane sehr robust und eignet sich auch für Anfänger sehr gut. Das RC Flugzeug oder ausgesprochen radio conrolled oder auf Deutsch funk-ferngesteuert wird ready to fly (rtf) geliefert. Das heisst, sie können den Flieger auspacken, kurz den Akku aufladen und es kann losgehen. Das R/C Model Plane Flugzeug aus der X-Twin Serie eignet sich ab einem Alter von 8 Jahren. Die Fernsteuerung ist zugleich Aufladegerät.

RC Flugzeug X-Twin Jet SilverlitDer R/C Flugzeug X-Twin Jet ist der neueste Flieger von Silverlit. Er kostet ebenfalls CHF 49.90. Es fliegt äusserst schnell, liegt stabil in der Luft und lässt sich fast im Sturzflug herunterziehen. Und als Draufgabe ist er auch noch relativ wind-unempfindlich. Ein absolutes must-have für alle X-Twin Fans.

Wollen Sie mehr als einen Flieger? Gründe gibt es viele: länger fliegen, da ein Flugzeug geladen wird, während man mit dem anderen fliegt oder mit Kollegen oder Familienmitgleidern gleichzeitig fliegen können Gründe sein. Zum attraktiven Preis von CHF 89.00 gibt es das R/C Flugzeug Set Twin Plane. 2 Flieger inkl. Fernsteuerung von Silverlit in einer Packung.

Suchen Sie ein etwas grösseres Flugzeug mit viel Zubehör? Dann ist das R/C Flugzeug X-Plane das richtige. Das R/C Flugzeug X-Plane von Silverlit wird im Komplettset mit Autoaufladegerät geliefert. Im Komplettset enthalten sind neben dem X-Pane und der Fernsteuerung verschiedene Zubehörteile: Papierflugzeug, Soldat mit Fallschirm, Behälter, Kapsel und Bombe. Die Zubehörteile können in oder am X-Plane Flugzeug befestigt werden und während dem Flug abgeworfen werden. Der Preis beträgt CHF 129.00.

X-Twin R/C Flugzeuge

Der X-Twin ist derzeit das kleinste ferngesteuerte Flugzeug der Firma Silverlit. Die X-Twin Familie besteht aus dem Eagle Win (Adlerflügel), dem Bi-Wing (Doppeldecker) und dem X-Twin Set (2 Flugzeuge).

Der X-Twin verfügt über ein sehr gutes Flugverhalten. Er ist auch Trotz seiner geringen Grösse sehr rasch unterwegs. Daher sollten insbesondere Anfänger eine grössere (baumfreie) Fläche aufsuchen. Aufgrund der geringen Grösse (Länge 23 cm; Gewicht 19 Gramm (Bi-Wing) und 17 Gramm (Eagle Win)) ist Windstille zu empfehlen. Insbesondere Abende, wenn die Sonne untergeht, herrscht meistens Windstille und somit ideales Flugwetter. Nachdem man sich an das Flugverhalten des Modells gewöhnt hat, reicht aber eine kleine Wiese oder ein Parkplatz vollkommen aus. Auch das Flugverhalten bei Wind wird berechenbarer.

Wie startet der X-Twin von Silverlit? Antenne ausziehen, Flugzeug und Fernsteuerung einschalten und den Flieger sanft gegen den Wind werfen. Selbst Einsteigern und Kindern dürfte der X-Twin keinerlei Probleme bereiten. Der Flieger reagiert gut auf die Steuerbefehle und ist absolut unempfindlich was härtere Landungen anbelangt, selbst auf harte Unterlagen wie Asphalt.

Ein kurzes Antippen der Steuerung genügt meistens um die Richtung zu ändern und die mehrstufige Schubreglung hebt den Flieger von anderen Flugzeugen in der unteren Preisklasse ab. Neben Steig- und Sinkflug ist so auch der Geradeausflug möglich, und ein kontrolliertes Sinken. Ohne Schub gleiten die Flieger von selbst zu Boden.

Die Flugzeit beträgt ca. 10-15 Minuten. Anschliessend muss der X-Twin wieder an der Fernsteuerung geladen werden. Je nach Zustand der Batterien variiert die Ladezeit von 10-20, später 30-40 Minuten. Da der Akku trotz der langen Flugzeit relativ klein ist (Lithiumzelle mit 3,7v, 135mAh) sind viele Ladevorgänge möglich. Wenn Sie ständig fliegen wollen, benötigen Sie 2 Flugzeuge. So ist ständig ein Flugzeug in der Luft.

Der X-Twin ist das momentan günstigste fernsteuerbare Flugzeug. Neben dem Flugzeug enthält die Packung die handliche Fernsteuerung, eine Antenne, 2 Propeller sowie eine kurze Anleitung. Der Akku ist bereits im Flugzeug integriert, während die Fernsteuerung als Ladegerät fungiert. Für das Ladegerät werden  6 Mignon/AA-Batterien benötigt, welche nicht in der Packung enthalten sind. Der Akku des Flugzeuges ist bereits etwas vorgeladen. Der Flug kann daher bereits nach kurzer Zeit beginnen.

Die Fernsteuerung ist klein, handlich und verfügt über ein Trimmrad zur Richtungskorrektur. Das Ladekabel wird hinter einer Klappe verstaut, und die Antenne befindet sich halb im inneren der Steuerung. Das Flugzeug ist sehr klein (23 cm) und wiegt 19 Gramm (Bi-Wing) und 17 Gramm (Eagle Win).

Tragflächen und Rumpf sind aus EPP-Schaum, der im Gegensatz zu Styropor bei einer Bruchlandung keinen Schaden nimmt. Auch die Motoren befinden sich gut geschützt hinter den Tragflächen, so dass der X-Twin robust und somit Anfägerfreundlich ist.

Im Gegensatz zu „richtigen“ Modellflugzeugen verfügt der kleine X-Twin über kein steuerbares Höhen- und Seitenruder, sondern wird komplett über die Motordrehzahl gesteuert. Das Höhen- und Seitenruder lässt sich von Hand verstellen. RC Flugzeuge finden Sie hier: http://www.spielzeug24.ch/ki/RC-Flugmodell-144.html